Reiseland-Andalusien

Mit Bahn und Bus durch Andalusien

feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
  • Alcazaba in Málaga

     

  • DAUER

    11 Tage

Ein sehr gut ausgedehntes Bahn- und Busnetz in Andalusien ermöglicht diese weiträumige 11-tägige Rundreise. Lernen Sie auf eine bequeme und erholsame Art die schönsten Städte dieser Region kennen. Auf den Fahrten von einer Stadt in die nächste können Sie sich entspannen und brauchen sich nicht um Stadtverkehr oder einen unangenehmen Stau zu kümmern. Betrachten Sie in Ruhe die wunderschönen Landschaften, die Sie auf Ihrem Weg begleiten...

Besonders geeignet für Alleinreisende.

Route: Málaga - Ronda – Cádiz – Jerez - Sevilla – Córdoba  - Granada - Málaga

 

Reisepreis: ab € 720,- p.P.  

11 Tage / 10 Nächte im DZ/FR

inkl. Bus- und Bahnfahrten 2.Klasse, Zuschläge und Sitzplatzreservierungen

 

Hinweis: Der ausgeschriebener ab-Preis ist gültig in der Nebensaison vom 15. Nov. bis 20. Feb. - ohne Weihnachtstermine

Über Reiseanfrage erhalten Sie von uns den Preis für Ihren Wunschtermin - Tägliche Anreise möglich.

 

1. Tag  Málaga

Ankunft am Flughafen in Málaga und Fahrt mit dem Nahverkehrszug ins Stadtzentrum, wo sich Ihr gebuchtes Hotel direkt an der Bahnstation María Zambrano befindet. Lernen Sie die schöne Altstadt mit den zahlreichen Herrenhäusern, belebten Straßen, bunten Plätzen und vielen Tavernen kennen. Sehenswert sind ebenfalls die im Renaissancestil erbaute Kathedrale, der Alcazaba-Palast und das berühmte Picasso-Museum. Übernachtung in Málaga.

2. Tag  Málaga – Ronda

Eine atemberaubende Landschaft begleitet die 2-stündige Zugfahrt in die Bergstadt Ronda, die beeindruckt durch eine spektakuläre Lage am Rande eines Felsplateaus. Die tiefe Schlucht „El Tajo“  trennt die Stadt in zwei Teile und wird überspannt von der Brücke „Puente Nuevo“. Bei einem Spaziegang durch die Altstadt treffen Sie immer wieder auf historische Bauten und gelangen schließlich zur ältesten Stierkampfarena Spaniens. Übernachtung in Ronda.

3. + 4. Tag  Ronda – Cádiz

Mit dem Bus geht es heute an die Atlantikküstemit dem Ziel Cádiz, nicht nur Provinzhauptstadt, sondern mit 3000 Jahren auch die älteste Stadt Europas. Auf einer Landzunge gelegen, besticht sie mit einer imposanten barocken Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert. Empfehlenswert ist ebenso ein Bummel durch die lebendige Altstadt mit den vielen engen Gassen und kleinen Plätzen. 2 Übernachtungen in Cádiz.

 5. Tag  Cádiz – Jerez de la Frontera

Eine kurze Bahnfahrt führt Sie nach Jerez, die Welthauptstadt des Sherrys, aber ebenso berühmt für den Flamenco, die Pferdezucht und die Königliche Reitschule. Höhepunkte sind neben dem Besuch einer Dressurshow auch die Besichtigung einer Bodega. Bei einem Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt werden Sie immer wieder auf schöne Plätze, schicke Geschäfte und zahlreiche Tapas-Bars stoßen. Übernachtung in Jerez.

6. + 7. Tag  Jerez de la Frontera – Sevilla

Da der Bahnhof in Sevilla etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, empfehlen wir Ihnen mit dem Taxi (in Eigenregie) ins Hotel zu fahren. In der Hauptstadt Andalusiens warten unzählige Sehenswürdigkeiten auf Ihren Besuch, von denen die Kathedrale  mit ihrem Glockenturm „La Giralda“ und der maurischen Palast „Reales Alcázares“ zweifelsohne die Höhepunkte sind. 2 Übernachtungen in Sevilla.

8. Tag  Sevilla - Córdoba

Die Bahnreise führt heute in die Kalifenstadt Córdoba. Nach dem Einchecken im Hotel haben Sie nun ausreichend Zeit für die Besichtigung der Stadt. Hauptattraktion ist die Moschee-Kathedrale “La Mezquita” mit dem prachtvollen Säulenwald. Das angrenzende Judenviertel ist berühmt für die vielen engen Gassen und die mit Blumen geschmückten Innenhöfe. Von der Brücke „Puente Romano“ aus, die den Río Guadalquivir überspannt, haben Sie den eindruckvollsten Blick auf die Altstadt und die Mezquita. Übernachtung in Córdoba.

9. Tag  Córdoba - Granada

Freuen Sie sich auf die heutige Busfahrt nach Granada und besuchen Sie anschließend die Alhambra und die Gärten des Generalife oder spazieren durch die schöne Altstadt. Neben der Kathedrale und Capilla Real lohnt sich auch der Besuch des alten maurischen Viertels Albaycín, von wo aus Sie den schönsten Blick auf die Alhambra haben. Übernachtung in Granada.

10. Tag  Granada – Málaga

Am Nachmittag findet die Rückfahrt mit dem Bus nach Málaga statt, wo Sie in aller Ruhe Ihren Urlaub ausklingen lassen können. Übernachtung in Málaga.

11. Tag  Abreise

Nach dem Frühstück oder je nach Abflugszeit Rückfahrt mit dem Nahverkehszug zum Flughafen. Hier endet Ihre Rundreise oder individuelle Verlängerung.

 

 

Im Reisepreis enthalten:

  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in 3 – 4* Hotels
  • Bus- und Bahnfahrten 2.Klasse inkl. aller Zuschläge und Sitzplatzreservierungen
  • Stadtpläne und Informationsmaterial
  • Ansprechpartner vor Ort – täglich erreichbar

 

Bahnfahrt in der 1.Klasse, Einzelzimmer oder Halbpension auf Anfrage möglich.

Hinweis: Taxifahrten sind nicht im Reisepreis enthalten.

 

 

Sandra B. aus Berlin - 01. OKT 18 schrieb: Hallo Frau Meyer, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Organisation unseres wunderbaren Urlaubs bedanken. Es war ein tolles Erlebnis, jeden Tag aufs Neue. So vieles, das uns beeindruckt, überwältigt, fasziniert hat. Am beeindruckendsten war für uns Ronda und die Umgebung. Auch Jerez hat uns ziemlich überrascht, weil wir uns beim Stadtbummel plötzlich mitten in einer Prozession wiederfanden. Die beeindruckendsten Gebäude waren für uns auf jeden Fall die Moschee in Cordoba, die Alcazaba und der Spanische Platz in Sevilla. In den anderen Städten, wie Ronda, Sevilla, Jerez, Malaga hätten die Aufenthalte ruhig länger sein können, bis zu 3 Tagen, aber dann hätte man natürlich andere Städte weglassen oder den Urlaub noch um eine Woche verlängern müssen. Andalusien hat uns auf jeden Fall in seinen Bann gezogen und wir kommen ganz sicher nochmal wieder! Danke, dass Sie dieses Erlebnis für uns möglich gemacht haben und zu jeder Zeit eine zuverlässige Ansprechpartnerin waren! Wir empfehlen Sie gerne weiter. Herzliche Grüße aus Berlin.

B. Ploier aus München – 10. Sep 18 schrieb: Liebe Frau Meyer, wir sind wieder im ungemütlichen München und denken aber mit vielen guten Gefühlen an die schöne Reise zurück. Wir möchten Ihnen nochmals ganz herzlich für die tolle Organisation und Betreuung danken. Dadurch haben Sie uns alles sehr leicht gemacht und wir konnten das schöne Land mit allen Highlights so richtig genießen. Das war sehr entspannend und wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Wir wünschen Ihnen alles Gute, privat und geschäftlich, und haben Sie schon bei allen Freunden hoch gelobt. Vielleicht kreuzen sich noch einmal unsere Wege, aber die Welt ist ja so groß. Dennoch, wenn uns der Weg wieder nach Andalusien führen sollte, dann nur mit Ihnen. Mit ganz herzlichen Grüßen.

Walter W. aus Mödling – 20. Mai 17 schrieb: Die Entscheidung Bahn/Bus statt Mietwagen hat sich für uns als die Richtige herausgestellt, stressfreies Reisen von Stadt zu Stadt, dank der guten Verbindungen wären wir mit dem Auto nicht schneller gewesen. Hervorragende Hotelauswahl, freundliche und kompetente Betreuung, perfekte Reiseunterlagen ... unsere Reisegruppe möchte sich bei REISELAND ANDALUSIEN herzlich bedanken. Wir werden Sie gerne weiter empfehlen.


Weitere Bewertungen zu unserem Gesamtangebot finden Sie in unserem Gästebuch.