Reiseland-Andalusien

Große Andalusien Rundreise

feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
  • PLaza de España in Sevilla

     

  • DAUER

    13 Tage

Möchten Sie auf Ihrer Andalusien Rundreise alle Höhepunkte Südspaniens kennenlernen? Unsere 13-tägige Mietwagen Rundreise bietet Ihnen eine abwechlungsreiche Kombination aus Geschichte, Land und Kultur.

Neben den vielen und bedeutenden historischen Monumenten wie die Alhambra in Granada, die Mezquita in Córdoba sowie die Kathedrale in Sevilla, treffen Sie ebenso auf malerische Naturlandschaften und wunderschöne Küstenabschnitte, die in Andalusien einzigartig sind. Ein kontrastreiches Programm und ideal für eine Mietwagen Rundreise.

Route: Málaga - Nerja - Las Alpujarras - Granada - Baeza/Úbeda - Córdoba - Carmona - Sevilla - Jerez - Conil - Ronda - Málaga

 

Reisepreis: ab € 630,- p.P.

13 Tage / 12 Nächte im DZ/FR inkl. Mietwagen

(Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung)

 

Hinweis: Der ausgeschriebener ab-Preis ist gültig in der Nebensaison vom 15. Nov. bis 20. Feb. - ohne Weihnachtstermine

Über Reiseanfrage erhalten Sie von uns den Preis für Ihren Wunschtermin - Tägliche Anreise möglich.

1. Tag  Malaga – Nerja

Ankunft in Málaga und Übergabe des Mietwagens. Die Fahrt führt am ersten Tag nach Nerja - ein Badeort, der durch eine malerische Altstadt mit kleinen Läden und  typischen Bodegas besticht.  Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die palmenbesäumte Aussichtsterrasse „Balcón de Europa“ und die berühmte Höhle „Cuevas de Nerja“. Übernachtung in Nerja. Fahrtstrecke: ca. 70 Km

2. Tag  Nerja – Las Alpujarras

Die Alpujarras sind ein Naturschutzgebiet von einzigartiger Schönheit an der Südflanke der Sierra Nevada mit bewaldeten Hügeln, Tälern und tiefen Schluchten. Die an Hängen erbauten Bergdörfer sind geprägt von weißen Häusern und verwinkelten Gassen, die den maurischen Charakter wiederspiegeln und einen malerischen Eindruck verschaffen. Übernachtung in Pampaneira. Fahrtstrecke: ca. 80 Km

3. + 4. Tag  Las Alpujarras – Granada

Die historische Stadt Granada besitzt mit ihrer Alhambra und Gärten des Generalife eine der bedeutendsten Bauwerke der Welt und  größten Schätze der maurischen Herrschaft. Hinzu kommen weitere Sehenswürdigkeiten wie das ehemalige Maurenviertel Albayzín, die Königskapelle, in der die Katholischen Könige beigesetzt wurden, und die Kathedrale. Das Zigeunerviertel Sacromonte ist berühmt für seinen Flamenco und jenseits der Hauptstraßen können Sie viele Plätze und ruhige Zonen mit hübschen Cafes und Tapas-Bars entdecken. 2 Übernachtungen in Granada. Fahrtstrecke: ca. 70 Km

5. + 6. Tag  Granada – Baeza / Úbeda - Córdoba

In keiner anderen Stadt in Andalusien gibt es mehr Gebäude aus den Epochen der Renaissance und Gotik wie in diesen beiden historischen Städten. Auf einem gemütlichen Spaziergang durch die Altstädte Baezas und Úbedas können Sie prachtvolle Paläste, imposante Kathedralen und Kirchen besichtigen. Empfehlenswert ist auch der Besuch einer Ölmühle. 

Die ehemalige Kalifenstadt Córdoba besitzt mit der Mezquita das bedeutendste islamische Bauwerk aller Zeiten. Das angrenzende Judenviertel ist berühmt für die vielen engen Gassen und die mit Blumen geschmückten Innenhöfe, von denen viele dem Besucher offenstehen. Von der Brücke „Puente Romano“ aus, die den Río Guadalquivir überspannt, haben Sie den eindruckvollsten Blick auf die Altstadt und die Mezquita. 2 Übernachtungen in Córdoba. Fahrtstrecke: ca. 270 Km

7. + 8. Tag  Córdoba - Carmona - Sevilla

Die einst bedeutende Römerstadt Carmona liegt unterhalb einer imposanten maurischen Festungsanlage, in der heute ein exklusiver Parador beherbergt ist. Lernen Sie bei einem Spaziergang diese veträumte Kleinstadt mit der malerischen Altstadt und den vielen verwinkelten Gassen näher kennen. 

In Sevilla, das unbestrittene Zentrum von Andalusien, warten unzählige Sehenswürdigkeiten auf Ihren Besuch. Die größte gotische Kirche der Welt „Santa María de la Sede“ mit ihrem Glockenturm „La Giralda“, sind neben der maurischen Palastanlage „Reales Alcázares“ und  ihren wundervollen Gärten zweifelsohne die Höhepunkte dieser historischen Stadt. Doch auch der Goldturm  „Torre de Oro“ am Ufer des Río Guadalquivirs, der Park „María Luisa“ und die halbmondförmige „Plaza de España“ sollten keinesfalls auf Ihrer Besichtigungstour fehlen. 2 Übernachtungen in Sevilla. Fahrtstrecke: ca. 140 Km

9. Tag  Sevilla – Jerez  

Jerez ist die Welthauptstadt des Sherry, aber ebenso berühmt für den Flamenco, die Pferdezucht und die Königliche Reitschule. Höhepunkte sind neben dem Besuch einer Dressurshow auch die Besichtigung einer Bodega. Bei einem Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt stoßen Sie immer wieder auf schöne Plätze, schicke Geschäfte und zahlreiche Tapas-Bars. Übernachtung in Jerez. Fahrtstrecke: ca. 90 Km

10. Tag  Jerez – Cádiz – Conil

Cádiz ist mit 3000 Jahren die älteste Stadt Europas. Auf einer Landzunge am Atlantik gelegen, besticht sie mit einer imposanten barocken Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert. Ein Bummel durch die lebendige Altstadt mit den engen Gassen und vielen kleinen Plätzen ist ebenso sehenswert wie ein Spaziergang auf der Plaza San Francisco oder vorbei am Sandstrand „La Caleta“ mit dem historischen Badehaus. 

Später Weiterfahrt nach Conil, ein ehemaliges Fischerdorf an der Costa de la Luz und aufgrund seines dörflichen Charmes und spektakulären Küstenstreifens eines der beliebtesten Urlaubsorte in der Provinz Cádiz. Die Altstadt ist geprägt von kleinen Gassen, weißen Häusern und zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants. Übernachtung in Conil. Fahrstrecke: ca. 80 Km

11. Tag  Conil – Ronda

Auf der Strecke nach Ronda durchqueren Sie den wunderschönen Naturpark “Sierra de Grazalema” und kommen an mehreren weißen Dörfern wie El Bosque, Grazalema oder Zahara de la Sierra vorbei. Die Bergstadt Ronda beeindruckt durch eine spektakuläre Lage am Rande eines Felsplateaus. Die tiefe Schlucht „El Tajo“ trennt die Stadt in zwei Teile und wird überspannt von der Brücke „Puente Nuevo“. Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt treffen Sie auf Kirchen, Paläste und die älteste Stierkampfarena Spaniens. Übernachtung in Ronda. Fahrtstrecke: ca. 170 Km

12. Tag  Ronda – Málaga

Die  Provinzhauptstadt Málaga besitzt  eine sehr schöne Altstadt mit zahlreichen Herrenhäusern, belebten Straßen, bunten Plätzen und vielen Tavernen. Überragt wird sie von der Festung Gibralfaro, von der aus ein herrlicher Blick auf die Stadt und die Küste geboten wird. Sehenswert sind ebenfalls die im Renaissancestil erbaute Kathedrale, der Alcazaba-Palast, die Ruinen eines römischen Theaters und das berühmte Picasso-Museum. Übernachtung in Málaga. Fahrtstrecke: ca. 100 Km

13. Tag  Abreise

Nach dem Frühstück oder je nach Abflugszeit Rückfahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Hier endet die Rundreise oder individuelle Verlängerung.

Im Reisepreis enthalten:

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in 3 – 4* Hotels
  • Mietwagen: Kategorie Peugeot 208 o.ä. – Annahme / Abgabe Málaga Flughafen
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, Insassen- und Diebstahlversicherung
  • Zweitfahrer inklusive
  • unbegrenzte Kilometer, Flughafensteuern, Klimaanlage und 24-Stunden Pannenhilfe
  • Stadtpläne und Informationsmaterial  
  • Ansprechpartner vor Ort – täglich erreichbar

 

Höhere Mietwagenkategorien, Einzelzimmer oder Halbpension auf Anfrage möglich.  

Tipp: Wir empfehlen die Mitnahme eines Navi-Gerätes.

 

A. Böger aus Lippstadt - 17. Apr 18 schrieb: Sehr geehrte Frau Meyer, erstmalig haben wir uns als Gast in Andalusien aufgehalten. Unsere Begeisterung über das, was wir dort erleben durften wird noch lange anhalten. Andalusien ist eine fantastische Region mit einer mehr als beeindruckenden Landschaft und einer unglaublich reichen Kultur. Unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Ein besonderer Dank gilt dem Veranstalter. Die Reisetour war fantastisch zusammengestellt, die Auswahl der Hotels mehr als gelungen. Gerne empfehlen wir den Veranstalter an Freunde und Bekannte weiter, wir selber waren sicher nicht das letzte mal in Andalusien. In der Vorbereitung der Reise haben wir uns beim Veranstalter sehr wohl und wertgeschätzt gefühlt, die vorher zur Verfügung gestellten Unterlagen waren passend, um sich schon einmal gedanklich intensiv auf die Reise vorzubereiten. Ein ausdrückliches Lob dem Preis- Leistungsverhältnis. Herzlichen Gruß aus Lippstadt, A. + M. Böger

Wolfgang B. aus Heidelberg - 25. Apr 18 schrieb: Hallo Frau Meyer, wir sind wieder in Heidelberg angekommen. Es hat alles hervorragend geklappt. Es war eine sehr erlebnisreiche Reise. Schöne bis hervorragende Hotels, gutes Kartenmaterial. Vielen Dank für die tolle Organisation. Liebe Grüße Gudrun und Wolfgang

F. + A. Schmidt aus Aschendorf – 04. Sep 18 schrieb: Liebe Frau Meyer, unsere Andalusien-Rundreise war traumhaft und entsprach stets unseren Erwartungen. Wir sind durch Zufall auf die Homepage von Reiseland Andalusien gestoßen und wurden nicht enttäuscht. Eine tolle individuelle Reise genau nach unseren Wünschen zusammengestellt: mit dem Flugzeug nach Jerez –Jerez de la Frontera, Cádiz, Sevilla, Carmona, Córdoba, Granada, Ronda, Castellar, Tarifa, Conil (Badeurlaub) und Rückflug wieder von Jerez. Besonders haben uns die Städte Granada mit ihrer Alhambra, Sevilla mit den Alcazar, Plaza de España und Kathedrale, Cordoba mit der Mezquita, Kathedrale und Juderia gefallen und noch ein Tipp Setenil de las Bodegas ein Weißes Dorf in einem Felsental es liegt nur ca 15 Kilometer von Ronda entfernt und ist ein Abstecher wert. Auch Jerez mit der Königlich-Andalusische Reitschule und anschließender Bodegabesichtigung ist erwähnenswert. Der Badeurlaub in Conil war einfach spitze!!!!! Tolles Hotel mit schöner Gartenanlage, das alles an einen wunderschönen Strand gelegen, flach, sehr breit, sehr sehr sauber und kilometerlang! Auch der Atlantik war zum Baden einfach herrlich! Wir sind sehr zufrieden gewesen es hat wirklich alles gut geklappt. Der Mailverkehr mit Frau Christina Meyer war sehr freundlich. Die Fragen und Wünsche wurden schnell beantwortet und erfüllt. Herzlichen Dank für Ihre Organisation und wir werden Sie weiterempfehlen.

Weitere Bewertungen zu unserem Gesamtangebot finden Sie in unserem Gästebuch.