Reiseland-Andalusien

Standortreise Costa del Sol mit Motorradtouren

feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-img
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
feature-thumb
  • Grazalema

     

  • DAUER

    8 Tage

Erleben Sie auf den Tagesausflügen das wunderschöne Hinterland und die grandiose Natur, die Südspanien allen Motorradfreunden zu bieten hat. Nebenbei haben Sie auch noch ausreichend Zeit für Erholung und andere Unternehmungen.

Teilen Sie uns Ihren gewünschten Standort mit – egal ob an der Costa del Sol, Costa de la Luz oder im Landesinneren.

Länge der Tagesetappen: ca. 150 - 300 Km

 

Reisepreis: ab € 825,- p.P. 

8 Tage / 7 Nächte im DZ/FR inkl. 5 Tage Leihmotorrad

 

Über Reiseanfrage erhalten Sie von uns den Preis für Ihren Wunschtermin - Tägliche Anreise möglich.

 

Unser Gesamtangebot an Motorradreisen finden Sie unter www.motorrad-andalusien.de

1. Tag Málaga 

Ankunft am Flughafen in Málaga und Transfer in Eingenregie zur Vermietstation (Torremolinos, Fuengirola, Marbella). Unsere Motorrad-Vermietstellen befinden sich in unmittelbarer Nähe der gebuchten Hotels. Annahme des Motorrads vormittags am zweiten Tag und Rückgabe am siebten Tag Ihrer Reise. Gern bieten wir Ihnen kostenlos ein Info-Gespräch zu den Touren mit unserem Reiseleiter im Hotel an. 

2. Tag Stauseen von Guadalhorce und Antequera (Torcal) 

Von Málaga aus erreicht man auf Nebenstrecken und quer durch eine wunderschöne Landschaft El Chorro, wo der Río Guadalhorce sich seinen Weg durch die beeindruckende 4 km lange und 400 Meter tiefe Schlucht "Garganta del Chorro" gebahnt hat. Machen Sie eine kleine Pause auf der Terrasse des Hotels La Garganta mit wunderschönen Aussichten auf die Berge. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zu den idyllisch gelegenen Stauseen von Guadalhorce, wo Pinienwälder und mediterrane Vegetation türkisfarbene Lagunen umranden. Weiterfahrt in Richtung Antequera zum 1171 ha großen Naturschutzgebiet El Torcal, der mit seinen außergewöhnlichen Karstformationen zu den beeindruckendsten Landschaften in ganz Spanien zählt. Die Fahrt führt auf Provinzstraßen über Almogía und an den Stauseen von Málaga vorbei wieder zurück nach Málaga. 

3. Tag Las Alpujarras - Südhang der Sierra Nevada

Fahrtstrecke: ca. 340 Km

An der Ostküste Málagas entlang und vorbei an malerischen Städten wie Nerja und Salobreña verläuft die erste Etappe des heutigen Tages. Die Küstenstraße mit den vielen langgezogenen Kuven liegt direkt an einer Steilküste und bietet herrliche Aussichten auf das Mittelmeer. Kurz vor Motril geht es in die Vorläufer der Sierra Nevada in das Naturschutzgebiet der Alpujarras mit bewaldeten Hügeln, Tälern und tiefen Schluchten. Gut ausgebaute und kurvenreiche Nebenstraßen mit grandiosen Ausblicken auf die Berglandschaft bieten für den Motorradfahrer ein absolutes Paradies. Über Trévelez, die höchstgelegene Gemeinde Spaniens, fahren Sie in das Poqueira-Tal mit den malerischen Dörfern Pampaneira, Bubión und Capileira. Über Lanjaron führt die Fahrt wieder zurück zum Ausgangspunkt. 

 4. Tag Montes de Málaga

Fahrtstrecke: ca. 150 Km

Im Hinterland von Málaga erwarten Sie im Naturpark Montes de Málaga Höhen bis über 1000 Meter und kurvenreiche Straßen, die umgeben sind von Wäldern mit Pinien, Kork- und Steineichen. Die Fahrt führt über die Bergdörfer Colmenar und Ríogordo zu dem malerischen Stausee Embalse de la Viñuela, dem größten See Málagas. Weiter durch den landschaftlich reizvollen Landstrich der Axarquía durchqueren Sie die Ortschaften Trapiche, El Borge und Benagálbon bis zur Rückfahrt entlang der Küstenstraße nach Málaga. 

5. Tag Axarquía und Alhama de Granada

Fahrtstrecke: ca. 290 Km

Über die Ortschaft Velez Málaga geht es auf abgelegenen Neben- und Bergstraßen vorbei an dem malerischen Stausee von Viñuela in die Sierra Tejada und weiter in den Kurort Alhama de Granada. Aufgrund seiner spektakulären Lage an einer tiefen Schlucht, den Thermalquellen und vielen historischen Bauten ist dieser Ort sehr beliebt und einen Besuch wert. Vorbei am Stausee Embalse de los Bermajales führt die Fahrt weiter in die Sierra del Chaparral bis in den charmanten Küstenort Salobreña an der Costa Tropical. Die Rückfahrt findet auf der Küstenstraße vorbei an Steilklippen und wunderschönen Aussichten auf das Mittelmeer statt. 

6. Setenil de las Bodegas und Ronda

Fahrtstrecke: ca. 245 Km

Über die Ortschaften Coín, El Burgo und Serrato führt die Fahrt auf Nebenstraßen vorbei an zahlreichen Zitrusplantagen und durch eine wunderschöne Hügellandschaft in das weiße Dorf Setenil de las Bodegas, das bekannt ist für die vielen Häuser, die in die steilen Felswände hineingebaut wurden. Ein Halt lohnt sich, um in einer der vielen Tapas Bars einzukehren und die kuriose Architektur auf sich einwirken zu lassen. Später Weiterfahrt nach Ronda. Die Bergstadt beeindruckt durch eine spektakuläre Lage an einem Felsplateau und einer über 100 Meter tiefen Schlucht. Hier befindet sich die Berglandschaft der Serranía de Ronda, wo über eine Serpentienstraße die Rückfahrt an die Costa del Sol angetreten wird und über die Küstenstraße wieder zum Ausgangspunkt führt. 

7. Tag Zur freien Verfügung

Am Vormittag Rückgabe der Motorräder. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich am Strand oder machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang am Paseo Maritimo. Auch Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden.

8. Tag Abreise

Tansfer zum Flughafen in Eigenregie oder individuelle Verlängerung.

Bitte beachten Sie! Es handelt sich hier um einen Vorschlag zum Reiseverlauf und Streckenführung. Selbstverständlich bestimmen Sie den Tagesverlauf bei Ihrer individuellen Motorradtour.

 

Im Reisepreis enthalten:

  • 7 x Übernachtung im DZ mit Frühstück im 3 - 4* Hotels (im Landesinnere, Strandhotels gegen Aufpreis) 
  • Leihmotorrad (Fazer 800S, MT-07,Tracer 700, GS 700,  XSR 700)  für 5 Tage inkl.(GS 1200, Teneré 1200 € 240,- Aufpreis)
  • Motorradzubehör: Helme, Topcase, Schlösser inkl.
  • Reiseführer, Stadtpläne und Kartenmaterial mit Streckenverlauf für die Motorradtouren

 

       Tipp: Wir empfehlen die Mitnahme eines Navi-Gerätes.

 

Geführte Gruppenreise:

  • 7 x Übernachtung im DZ mit Frühstück im  3-4* Hotels (im Landesinnere, Strandhotels gegen Aufpreis) 
  • Leihmotorrad Fazer 600,800, Tracer 700, V-Storm o. ä.  inkludiert (GS 1200 gegen Aufpreis) 
  • deutsch-spanischsprachiger Tourguide während der Motorradtouren
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport und Service auf Anfrage (ab 4 Teilnehmern) 
  • 1 x Picknick auf einer Motorradtour

 

Zusatzkosten:

  • Tourguide: € 170,- pro Tag
  • Einzelzimmerzuschlag € 210,-
  • Beifahrer (im Doppelzimer) ab € 480,- 
  • Höhere Motorrad-Kategorie z.B. BMW GS 1200, Super Teneré 1200 o. ä. € 240,- für 5 Tage
  • Motorräder Kat. 800-900cc z.B. BMW GS 800, Tracer 900, MT 09 o.ä. € 90,- für 5 Tage 
  • Leihgerät GPS (Garmin Zumo 390 o. Tom Tom Rider 40)  € 7,- pro Tag  (Kaution € 300,- innerhalb der SB)

 

Jochen Schlaak + 6 Motorradfreunde aus Ahnatal – 25.01.17 schrieb: Bermerkungen zu den Hotels: Gutes Hotel mit Super-Frühstück ca. 100m vom Strand und 80m von der Vermietstation, Hoteleinrichtung und Zimmer top!! Mietmotorrad und Streckenverlauf: verschiedene Yamaha-Modelle, alle technisch einwandfrei und alle mit Topcase, unbürokratische Übernahme und Rückgabe! Leserbrief: Wir haben mit 7 Personen eine selbstorganisierte Reise geplant. Nachdem die Flugdaten feststanden hat Herr Hernandez von Reiseland Andalusien die Fahrzeuge und das Hotel für uns gebucht! Wir bekamen Reiseunterlagen und Reiseführer der Region zugeschickt und vor Ort ein TomTom-Navi mit aufespielten Touren(super)! Trotz des kühlen Wetters, dass wir erwischt haben, hat uns die Woche sehr viel Spass gemacht! Herr Hernandez war jederzeit erreichbar und hat auch unser Problem mit einem Mitreisenden, der sich beim abendlichen Spaziergang verletzt hatte und vorzeitig zurückfliegen musste, kulant gelöst! Alles in Allem ein toller Urlaub in einer tollen Gegend mit einem Super-Service-immer wieder gerne!! Grüsse J. Schlaak - Motorradhändler für TriumpH und Suzuki: JOCHENSCHLAAK.DE

Jörg und Silke aus Namborn im Saarland – 25.09.17 schreiben: Lieber Miguel, dank der ausführlichen Infos über Andalusien, des passenden Hotels (Mac Puerto Marina) und der erstklassigen Streckenauswahl hatten wir einen tollen Urlaub. Die persönliche Betreuung möchte ich auch noch lobend erwähnen - Danke dafür! Obwohl wir jeden Tag unterwegs waren und einige Highlights - und auch Tolles abseits davon - sehen konnten, haben wir nur einen kleinen Teil Andalusiens gesehen. Wir haben festgestellt, dass Andalusien mehrere Weisen wert ist. Wir kommen wieder! Jörg und Silke

Conny und Richard Kessler aus Rheinfelden – 30.04.18 schrieben: Hallo Christina und Miguel, Andalusien ist wirklich sehenswert, obwohl wir nur einen kleinen Teil davon gesehen haben und vor allem anders als man es sich vorstellt. Durch dich Miguel kamen wir durch Gegenden, die wir nicht allein gesucht hätten. Wirklich toll!!! Es hat uns sehr gefallen vor allem die tolle Betreuung durch euch zwei, eine lockere schöne Atmosphäre. Es ist für uns sicher ein 2.mal eine Reise wert. Euch noch eine schöne Zeit und macht’s gut, tschau und liebe Grüße aus dem Südschwarzwald. Herzlich Conny + Richard Kessler

Hans Peter Metz aus Bobenthal - 23.02.19 schrieb: Andalusien haben wir neben Citrus-, Schinken- und Flamencoland an unserem Reisetermin als wunderbares Motorradland erfahren. Bereits Ende Februar hatten wir ideales Motorradwetter bei Sonnenschein und Temperaturen zwischen 15 und 21 Grad Celsius, kein einziger Regentropfen. Dank unserem Veranstalter "Reiseland Andalusien", Herr Miguel Hernandez, (perfekt deutschsprachig) hatten wir eine tolle Motorradwoche. Er hat es verstanden durch seine Auswahl und Kombination von Hotel, Motorradverleih und Streckenvorschlägen sowie seinem Service in der Reisevorbereitung und während der Reise zu begeistern. Das Ganze hat als Paket Suchtpotenzial und macht Lust auf mehr. Zusammenfassung unsererseits: Hervorragende und wertvolle Motorradreiseerfahrung mit Prädikat "äußerst empfehlenswert".

Weitere Bewertungen zu unserem Gesamtangebot finden Sie in unserem Gästebuch.